Zum Inhalt springen

Zweifachsieg für Elias Polainer in Neusiedl!

BTV-Jugendcircuit 2016 Kat. IV in Neusiedl.

Einen großen Erfolg erzielte das Unterkärntner Tennistalent Elias Polainer beim BTV-Jugendcircuit 2016 Kat. IV in Neusiedl. Im überaus stark besetzten U12 Bewerb konnte der erst 11-jährige VST-Spieler in sehr langen und harten Matches, bei nahezu tropischen Temperaturen, zuerst seinen Salzburger Doppelpartner Gregor Gottein bezwingen und sich somit den Weg ins Finale ebnen. Voll motiviert und siegesorientiert gelang es ihm schließlich auch den niederösterreichischen Finalisten Alexander Wagner ohne Satzverlust zu besiegen und den U12 Titel im Einzel nach Kärnten zu bringen.

 
Im Finalspiel des Doppelbewerbs bewies das Kärnten-Salzburg Duo echte Nervenstärke: Nach einem Rückstand von 1:5 im 2. Satz gelang es Elias und seinem Partner in einer enormen Aufholjagd den entscheidenden Satz im Tiebreak noch für sich zu entscheiden. Der zweifache Titel, den Elias bei diesem großen Turnier errungen hat, wurde von den Veranstaltern bei der Siegerehrung in gebührender Weise besonders hervorgehoben.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Keine guten Nachrichten für den Sport in Österreich

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.