Zum Inhalt springen

Liga Allgemeine Klasse Bundesliga Senioren

Zwei Titel für TC Warmbad-Villach an einem Tag

Die Herren siegten in der LLA und die Herren 55 gewannen in der Bundesliga.

Die erfolgreichen Mannschaften mit Präsident Hugo Fürstler (ganz links) und KTV Referent Gernot Dreier (ganz rechts).

Samstag, der 30.06.2018, wird als einer der erfolgsreichsten Tage in die Vereinsgeschichte des TC Warmbad-Villach eingehen.
Die Herren entthronten durch einen knappen 4:3 Sieg  die Sportunion Klagenfurt und holten den Kärntner Mannschaftsmeistertitel in die Draustadt. Im entscheidenden Doppel siegten Fabian Lipautz/Albert Loncaric gegen Niki Petschnig/Christian Polessnig 7:6 6:4. 

Im Herren 55 Bundesliga Finale schlug TC Warmbad den Grazer Tennisclub ebenfalls 4:3. Für die Villacher punkteten Karl Pansy, Michael Maldoner, Jiri John und im Doppel Maldoner/John.

Top Themen der Redaktion