Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Werner Klausner ist neuer ÖTV-Präsident

Der 51-jährige Salzburger wurde bei der Generalversammlung für drei Jahre gewählt und tritt die Nachfolge von Robert Groß an.

©Gepa pictures

Mag. Werner Klausner ist seit 18. März 2018 Präsident des Österreichischen Tennisverbandes. Der Unternehmer im Bereich Marketing, der seit 2014 Präsident des Salzburger Landesverbands war und seit 2015 dem ÖTV-Vorstand als Vizepräsident angehörte, übernimmt nach der Wahl bei der Generalversammlung in Windischgarsten das Amt von Robert Groß, der sich nach dreijähriger Tätigkeit nicht für eine weitere Periode zur Verfügung stellte. Groß wurde am Sonntag einstimmig zum ÖTV-Ehrenpräsidenten ernannt. MMag. Christina Toth bleibt Vizepräsidentin (Aufgabenbereiche: Recht, Personal, Frauen), neu in Werner Klausners Team sind Dr. Walter Seidenbusch (Präsident des TTV, zuständig für Interne Kommunikation, Finanzen, Breiten- und Schulsport), Günter Kurz (Präsident des BTV, zuständig für Sport inkl. Zentren und Förderungen, Turniere und die Bundesliga) und Raimund Stefanits (zuständig für Sport inkl. Zentren und Förderungen sowie Jugendsport).

Top Themen der Redaktion