Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Vinco Hribar-Aufschlag & Topspin zum 70er!

Progress Tennishalle Welzenegg, 29.01.2018

©Willy Jellitsch

Schon seit Jahrzehnten ist Vinko Hribar im Tennisbusiness tätig und hat sich so manche „Sporen“ verdient. Über 40 Lenze ist der perfekte Techniker und Praktiker mit dem Element Filzkugel auf Du und Du. Etliche Grabenkämpfe in der Tennis-Landesliga gingen in die „Überzeit“, wurden aber eine Beute des schweigsamen „Wolfs“ Vinko! Mit der KAC und der Welzenegger Tennishalle hat sich der Jubilar ein Refugium geschaffen das sich sehen lassen kann. Aus allen Ecken Kärntens waren die Tennisfreunde gekommen um den „Tenniszampano“ hochleben zu lassen. Der Topeinsatz bei der Exhibition mit den angereisten Freunden war das „Paradebeispiel“ eines Tennisplayers! Die Gratulanten unter ihnen „Hollywoodwirt“ Franz Jesenko, die Welzenegger Tennisrunde, die Viktringer Runde  Walter Slatosh mit Präsident Wolfgang Weiß, Hans Vogel, Hermann Jank. Auch der Klagenfurter Vizebürgermeister Christian Scheider seines Zeichens ein „Räuber“ der Filzkugel überbrachte die speziellen Glückwünsche zum Jubeltag!

Im Bild „die graue Eminenz“ 70er Vinco Hribar, mit „Sonnenschein“ Nicoletta, Christian Scheider, „Tennisherzog“ Pepe, Kärntens Ex Fußballprofi „Tschite“ Dietmar Lampichler und Tennislegionär „Heini“ Heinz Adlassnig der Player mit dem „Säbeltrick“!

Top Themen der Redaktion