Verstärkung im Kärntner Schirilager

Tennishalle Auen in Wolfsberg, am 08. Dezember 2016

Im November führten der Kärntner Schiedsrichterreferent Gernot Dreier und der int. SR Manuel Weiss wiederum einen Verbandsschiedsrichterkurs in Wolfsberg durch. Es nahmen daran acht Kandidaten teil. Nach viel Theorie und Praxis im Lehrsaal und am SR-Stuhl ging es nach einer 3-wöchigen Lernpause zur Prüfung. Diese wurde im Zuge des Kat. II Jugendturnier in Wolfsberg durchgeführt. Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes und drei davon, dürfen sich ab jetzt „geprüfter Verbandsschiedsrichter“ nennen und werden bereits bei den kommenden Turnieren in ganz Österreich eingesetzt.

Gratulation vom Kärntner Tennisverband. 

Auf dem Bild v.l.n.r.

Manuel Weiss, Stefan Sterner, Tobias und Lucas Unterweger, Gernot Dreier

Top Themen der Redaktion