Zum Inhalt springen

Senioren

Unglückliche Niederlage beim Damen BLC gegen Wien

Bundesliga Cup, 8. November 2015, Sportunion Klagenfurt Tennishalle

5 Punkte zur Glückseligkeit fehlten unseren KTV-Ladies schlussendlich, um im Bundesliga-Cup 2015/16 das Final-Four zu erreichen.
Nachdem in der Vorrunde Tirol mit 5:4 geschlagen worden war und das Team dafür von Präs. Hugo Fürstler mit attraktiven BABOLAT-Jacken ausgestattet wurde, kam es im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen mit der Wiener Seniorinnenauswahl.

Vor einer beachtlichen Zuschauermenge lag man in der Sportunion - Halle am vergangenem Sonntag nach den Singles gegen den haushohen Favoriten 2:4 zurück, bevor es zu den Doppelspielen in den Klassen 40+, 50+ und 60+ kam!
In diesen stellten Haubner/Steffler und Taumberger/Pils-Feichter ihren Kampfgeist und ihre Spielstärke bestens zur Schau und stellten auf 4:4!
Keim/Gruber-Povoden fehlten im alles entscheidenden Match gegen eine äußerst starke Wiener Paarung das kleine Quäntchen Glück: im Match-Tiebreak mussten sie sich leider 5:10 geschlagen geben und damit endete der Länderkampf 4:5!

Die einzelnen Ergebnisse sind hier ersichtlich: Link

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Keine guten Nachrichten für den Sport in Österreich

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.