Troger Geschwister in Zell am See erfolgreich

Daniel Troger gewinnt das ÖTV Turnier in Zell am See. Seine Schwester Miriam wurde Zweite.

Daniel zog bei den Burschen u14 ohne Probleme ins Finale ein. Dort setze er sich mit seinem druckvollen Spiel gegen Lukas Neumayr (S) glatt 6:4, 6:1 durch.

Die erst 10 jährige Miriam  bezwang im Halbfinale Alina Jensterle (TC Annenheim)  mit 6:0, 6:3. Im Endspiel musste sie sich nach hartem Kampf gegen die topgesetzte Sara Erenda (T) mit 7:5, 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Trainer Jürgen Legerer war über die gezeigten Leistungen seiner Schützlinge sehr erfreut.

Top Themen der Redaktion