Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Trainerinnen-Workshop im Rahmen des 60.000$ Damenturniers

11. Juni 2022 Werzer Arena Pörtschach

Workshop speziell für Trainerinnen an. Die Zielgruppe für diesen Fortbildungsnachmittag ist wie folgt definiert:

  • alle interessierten Frauen, die noch überlegen, eine Ausbildung zu machen
  • bestehende Trainerinnen, die derzeit in diesem Bereich nicht arbeiten
  • bestehende Trainerinnen, die derzeit nicht sehr viel in diesem Bereich arbeiten und unsicher sind, ob sie in diesem Bereich weiterarbeiten, möchten
  • bestehende Trainerinnen, die sich weiter fortbilden möchten
  • Wir wollen Mut machen, im Job als Trainerin tätig zu sein/werden!

Ablauf: Der Workshop dauert 3h und  ist in 1,5h Theorie und 1,5h Praxis aufgeteilt.

Datum: Samstag, 11. Juni 2022 um 09.00h  Werzer Arena Pörtschach (Ende ca. 12h) und es werden keine Tennissachen benötigt.

Kosten: Der Kurs ist für alle Teilnehmerinnen kostenlos

ÖTV-Coachlizenz: Die Teilnehmerinnen erhalten 3 Credits für die ÖTV Coach Lizenz.

Zielinformation
Der Workshop gilt zur Vermittlung folgender Aspekte: Betrachtungsweise und Analyse, Stärkung des Berufsbildes und Ausblick. Es soll ein Austauschunter bestehenden Trainerinnen stattfinden und neue angesprochen werden. Der Workshop gilt für

  • Betrachtung der aktuellen Situation
  • Akzeptanz und Gleichberechtigung in der Profession Tennistrainerin
  • Integration im Berufsumfeld Tennistrainer
  • Vorteile und Fähigkeiten einer weiblichen Trainerperson
  • Persönliche Stärkung im Berufsumfeld
  • Perspektiven und Ausblick
  • Präsenz, Kompetenz und Kommunikation von Seiten des ÖTV
  • Fortbildungsmöglichkeiten (Frauenausbildungen national und international)
  • Praxisorientierte Tipps (Arbeit mit Frauen und Männern)
  • Bestehende Trainerinnen ansprechen, neue dazugewinnen
  • Ganzjähriger Kontakt mit den Trainerinnen und den Frauenreferentinnen der Landesverbände
  • Ausarbeitung evtl. spezieller Themen

Projekt „Ladies in Tennis“
Frauen sind in der Tätigkeit als Tennistrainerin immer noch stark unterrepräsentiert. 99 von 517 ÖTV- Coaches-Lizenznehmer/innen sind Frauen. Die Grundidee basiert auf die ÖTV Initiative „Ladies in Tennis“, welche konkret Trainerinnenund in weiteren ProjektenSchiedsrichterinnen, Turnierleiterinnen und Funktionärinnen unterstützt.  

Was wurde bereits im Trainerinnenbereich umgesetzt?
Im November 2021 fand ein erster österreichweiten Trainerinnen - Workshop im Rahmen des 250- WTA Turniers Upper Austria Ladies in Linz statt. Es waren trotz strenger Corona Maßnahmen 23 Damen anwesend. Anfang März startete die erste Landesverbandsübergreifende Übungsleiterausbildungmit zwei Schwerpunkttagen für Damen im TTV/VTV. Es haben sich erfreulicherweise 20 Damen angemeldet.

Ausschreibung I Anmeldung

Top Themen der Redaktion