Zum Inhalt springen

Turniere

Tolles Comeback von Tobias Smoliner

ITF Grade 4 Jugendturnier in Oberpullendorf

v. links: Cooper Williams und Tobias Smoliner

Tobias Smoliner (KLC) feierte beim ITF Turnier in Oberpullendorf nach 7 monatiger Verletzungspause ein gelungenes Comeback. Im Einzel erreichte der Wernberger  die 3. Runde, wo er knapp an Peter Kalocsai (HUN) mit 3:6, 7:5, 3:6 scheiterte. Im Doppel unterlag er mit seinem Partner Cooper Williams (USA) erst im Finale unglücklich gegen die polnische Paarung Piotr Kusiewics/Marcel Politowitcs 2:6, 7:5, 8:10. Yanick Schneider (Bad Eisenkappel) unterlag im Einzel in der 1. Runde und stand mit Emil Pristrauz (STTV) im Doppel VF.
Die Villacherin Laura Pasterk (KLC) verlor im Einzel in der 2. Runde und erreichte im Doppel mit ihrer Teamkollegin Ita Habekovic (CRO) ebenfalls das Viertelfinale.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.