Senioren

Thomas Charamza wurde Team Weltmeister

Das Nationalteam Herren 40 konnte seinen Weltmeistertitel erfolgreich verteidigen!

Auch in diesem Jahr war Thomas Charamza (Tennis Union Raika Lienz) Bestandteil des Herren 40 Nationalteams gemeinsam mit Werner Eschauer und Gerald Mandl. Sie flogen in die Türkei um ihren im Vorjahr errungenen Titel zu verteidigen. In der Vorrunde wurden Italien und Kanada  jeweils 2:1 besiegt.
Im Viertelfinale kam es zum Aufeinandertreffen gegen den Titelaspiranten Spanien. Doch unser Team präsentierte sich in grandioser Form und die Partie war schon nach den Einzeln entschieden. Das bedeutungslose Doppel wurde von Charamza/Mandl nach einem Game wo. gegeben, um Kräfte für das anstehende Halbfinale zu sparen. Gegen die topgesetzen Franzosen stand es nach den Singles 1:1 und so musste das Doppel die Entscheidung bringen. Doch Eschauer/Mandl konnten mit 6:4 6:4 den Einzug ins Finale feiern. Dort wartete wie im Vorjahr die Niederlande. Nach zwei harten und anstrengenden Matches stand es abermals 1:1. Doch ein in Topform spielendes Duo Eschauer/Mandl konnte das Doppel und den dritten Weltmeistertitel in Folge gewinnen. In der Besetzung Eschauer, Mandl und Charamza ist das Nationalteam drei Jahre ohne Niederlage.

Bild von links: Werner Eschauer, Thomas Charamza, Gerald Mandl und Hannes Grandits (Sponsor)

Top Themen der Redaktion