Zum Inhalt springen

Liga

TC Fresach gelang erfolgreiche Titelverteidigung

LLA Herren Finale: TC Warmbad vs. TC Fresach 3:4

Bei den Herren kam es zur Neuauflage des Vorjahres Finales, heuer mit Warmbad Villach als Austragungsort. Der Titelverteider TC Fresach setzte sich wiederum denkbar knapp mit 4:3 durch. Die Heimmannschaft führte vor knapp 500 begeisterten Zuschauern nach den Singles mit 3:2. Die Punkte für die Hausherren holten Francesco Salviato (ITA), Fabian Lipautz und Patrick Iskrac. Für die Gäste punkteten die beiden ehemaligen österreichischen Weltklassespieler Stefan Koubek und Werner Eschauer. Im Anschluss an die Einzel konnten die Fresacher beide Doppel relativ glatt für sich entscheiden und den insgesamt 3. Titel in der Vereinsgeschichte erobern.
 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.

Verbands-Info

Turnieranmeldung neu

Sie wollen sich bei einem Turnier anmelden? Dies ist ab sofort nur mehr über die Players’ Lounge möglich.