Südstadt: Österreichische U12 Hallenmeisterschaften

4 Podestplätze und ein Titel für zwei Kärntner Burschen bei den österreichischen u12 Hallenmeisterschaften.

Beide Titel nach Kärnten zu holen ist leider knapp nicht gelungen.
 
In einem spannenden und sportlich auf extrem hohem Niveau stehenden Einzelfinale unterlag Lukas Rohseano (TC Feldkirchen) dem Salzburger Lukas Neumayer äußerst knapp mit 3:6 6:4 6:7. Er holte im Einzel wie im Doppel mit Partner Michael Frank (BTV) den Vizemeistertitel.

 Die Bronzemedaille im Einzel sicherte sich Tobias Smoliner (TC Annenheim) der im 1/2 Finale Lukas Rohseano mit 4:6 und 3:6 nach hartem Kampf unterlegen war.
Der  Doppeltitel  ging an Tobias Smoliner und Einzelsieger Lukas Neumayer (STV). Sie besiegten im Finale die Paarung Rohseano/Frank mit 6:0 6:3.

Für das erfolgreiche Burschentrio Neumayer, Rohseano und Smoliner geht es  in 2 Wochen (24.-26.1.) zum Europa Cup u12  nach Czechien, wo sie gegen 7 andere Europäische Nationen antreten müssen.

Alle Ergebnisse im Überblick:
Hauptbewerb:
Sieger: Smoliner Tobias (Doppel) - TC Annenheim
Finalist: Lukas Rohseano (Einzel und Doppel) TC Feldkirchen
1/2 Finale: Smoliner Tobias (Einzel)
1/4 Finale: Sailer Peter (Doppel) TC Annenheim
1/8 Finale: Glanzer Daniela (SCO), Schneider Yanick (TC Schneider), Jensterle Alina (TC Annenheim) - alle Einzel
1. Runde: Pasterk Laura (Einzel) - VAS Villach

Qualifikation:
Qualifinale: Sailer Peter (SCO)

Top Themen der Redaktion