Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Strahlende Sieger bei den ASKÖ-Jugend Landesmeisterschaften

TV Klopeiner See, 9122 Unterburg / St. Kanzian

Mit einer perfekt vorbereiteten Vereinsanlage und bestem Tenniswetter präsentierte sich der veranstaltende TV Klopeiner See am ersten August-Wochenende den Teilnehmern der diesjährigen ASKÖ-Landesmeisterschaften im Nachwuchstennis. Um die Kids und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren möglichst viel Matchpraxis sammeln zu lassen, ließ der Veranstalter mit Obmann Franz Sleik alle Bewerbe im Round-Robin-System spielen.
Nach zahlreichen auch für die mitangereisten Eltern spannenden Spielen gab`s mit Julia Stuller (TV Klopeiner See), Fabio Pesec (TC St. Andrä) und Killian Kuglitsch (Villacher Arbeitersportverein) letztlich verdiente und strahlende neue ASKÖ-Landesmeister. Simon Holzfeind (Klagenfurter Turnverein) konnte die bei den Landesmeisterschaften erstmals ausgespielte Gästeklasse für sich entscheiden.
Obmann-Stellvertreter und Turnierleiter Martin Jegart hatte für die Landesmeisterschaften vorbereitend zahlreiche Gönner und Sponsoren begeistern können. Dank dem ASKÖ-Landesverband mit Präsidenten Anton Leikam, Raiffeisen, Auto Eisner Wolfsberg, der Gojer Entsorgungs GmbH, dem Sportreferat des Landes Kärnten, dem Kärntner Tennisverband, der Tourismusregion Klopeiner See Südkärnten, der Alpina Personal GmbH, der Gemeinde St. Kanzian, der AK Kärnten, Gigasport Wolfsberg, der Lavanttaler Fleischerei Sajovitz, Kärnten Sport, der RCP GmbH, der ICON Bau GmbH, der KELAG, dem RZ Pellets WAC, Jaques Lemans und dem Facility-Profi Attensam wurden alle teilnehmende Nachwuchsspieler mit prall gefüllten Starterpaketen begrüßt, die Sieger und Platzierten zudem mit überaus wertvollen Sachpreisen belohnt. So konnte Vereinspräsident Ludwig Gojer bei der Siegerehrung den Gewinnern mitunter Einkaufsgutscheine für einen Sportartikelhändler, Jugenduhren, qualitativ hochwertige Badetücher und dergleichen mehr übergeben.
 

Top Themen der Redaktion