Allgemeine Klasse

St. Veit Open machten St. Veit für 12 Tage zur Tennishauptstadt

Das Tennisturnier St .Veit Open war ein voller Erfolg! Was der SCA auf die Beine gestellt hat, sucht seinesgleichen!

Die St. Veit Open powered by Jacques Lemans mit über 100 TeilnehmerInnen wurden am Sonntag, den 30.7.2017 mit den Finalspielen beendet und die SiegerInnen der insgesamt 8 Bewerbe gebührend geehrt und gefeiert. Bei den Damen blieb jede Überraschung aus, Maximiliane Sebestyen  wurde ihrer Favoritinnenrolle gerecht und siegte souverän. Der Herrenbewerb brachte in Philipp Troschl  ebenso den zu erwartenden Sieger hervor. Bei den Herren 35 sicherte sich nach einem umkämpften Finale zweier ewiger Rivalen diesmal Stefan Wogatai den Titel.

In den stark besetzten Doppelbewerben triumphierten im Mixed Doppel das Spielräume Duo Mathias Kohlweiss  und  Maximiliane Sebestyen, Martina Wernig und Birgit Lieber  heimsten den Titel im Damen Doppel ein und das junge Duo Thomas Valent  und Fabian Supanz setzten sich im Herren Doppel die Kronen auf.

Zudem gab es in Peter Lisborg  und  Sigrun Raunig zwei regionale Sieger in den B-Bewerben der Herren und Damen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Neuer ÖTV-Coach für die U12-Kids

Sportwissenschafter Robert Maieritsch, schon von 2004 - 2009 für den ÖTV-Nachwuchs tätig, kümmert sich ab sofort um die Kinder.