Zum Inhalt springen

Spiel, Satz & Sieg für Geburtstagskind Walter Ruttnig

Der Ludmannsdorfer feierte seinen 65. Geburtstag!

v. links: Willy Jellitsch, Theo Trimmel, Kapitän Moritz Brugger, Geburtstagskind Walter Ruttnig und Pepe „Herzog der Große“. ©Willy Jellitsch

Viel vorgenommen hat sich Walter Ruttnig Tennis Spielführer und Manager der Ludmannsdorfer Truppe an seinem 65. Geburtstag.
Im Kampf um den Geburtstagstitel hatte der geborene „Krebs“ die Nase vorne. Grund war wohl die gute Verfassung. Im Trainingslager wurde an Technik und Taktik gefeilt, diese Form konserviert und kam somit auf dem Center Court zum Tragen. Nach hartem Ringen wurde der Geburtstag zum Feiertag. Gattin Silvia war überzeugt von der tollen Leistung. Ein Bussi mit Stops & Lobs sowie die Jause vom Feinsten war der Lohn an dem sich auch die Partner und Freunde delektierten. 
Ein Tag der Freude mit dem Blick auf Drau und der Klagenfurter Kocna waren die besonderen Zutaten. Es wurde spät beim „Buschenschank“ Ruttnig im Rosental. Die Freunde lassen Danken und freuen sich bis zum nächsten Treff.
 

Top Themen der Redaktion