Zum Inhalt springen

ITN

05. bis 29. August 2020
Sarah Kanduth und Fabian Supanz holten sich den Titel

St. Veiter Bezirksmeisterschaften 2020 in Friesach

v. links: Sarah Kanduth und Katrin Berger

Bei den heurigen St. Veiter Bezirksmeisterschaften kämpften 300 Spielerinnen und Spieler in 19 Bewerben um die Titel. Trotz schwieriger Wetterverhältnissen konnten in 3 Wochen alle Wettkämpfe absolviert werden.
Bei den Damen feierte Sarah Kanduth (TV Kraig) einen überlegenen Turniersieg und bezwang im Finale Katrin Berger (UTC Strassburg) 6:0 6:1. Härter kämpfen musste bei den Herren Fabian Supanz (SCA St. Veit/Glan), der im Semifinale Martin Strebenitzer (TC Weitenfeld) 4:6  6:3 6:4 und im Endspiel Alexander Preschern (TC St. Salvator) 7:6 6:2 schlug.

Weitere SiegerInnen:
Herren Einzel +7: Pauer  Manuel (TC Friesach)
Herren Einzel B: Seidl Martin (TC Friesach)
Herren +35: Rasser Bernhard (TC St.Salvator)
Herren +45: Wurzer Alexander (TC St.Salvator)
Herren +55: Pirker Helmut (TV Wietersdorf)
Herren +60: Kienberger Wilhelm (TC Friesach)
Damen Einzel +7.5:  Haag Julia (TC Friesach)
Damen Einzel B: Erlacher Julia (TC Launsdorf)
Kids Einzel: Wagner Emil (KLC)
Burschen U13: Bamberger Oliver (TV Wietersdorf)
Mädchen U13:  Haag Silvana (TC Friesach)
Burschen U 15: Wegozyn Martin (Sportunion Klagenfurt)
Mädchen U 15: Bischof Nina (TC St.Salvator)
Herren Doppel: Hofer Alexander/Adelbrecht Hannes (TV Meiselding)
Herren Doppel +12: Hölbling Mike/Zwatz Andreas (TV Micheldorf)
Damen Doppel: Wernigg Julia/Berger Kathrin (UTC Straßburg)
Mixed: Mitterdorfer Moritz/Berger Kathrin (TV Kraig/UTC Staßburg)
 

Fabian Supanz

Top Themen der Redaktion