Kids & Jugend

Regionen Spiele in Ronchi dei Legionari

7. Platz für das Team Kärnten.

Am ersten Tag musste man sich gegen Trento leider mit 2:4 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es 2:2, die beiden Doppeln wurden äußerst unglücklich mit 9:11 und 11:13 im Match-Tie-Break verloren. Am Tag 2 gegen Venezien stand es nach Einzeln und Doppeln 3:3, das entscheidende Mixed-Doppel wurde leider nach hartem Kampf knapp verloren. Am letzten Tag gegen Südtirol stand es nach Einzeln und Doppeln wieder 3:3, diesmal konnte aber das entscheidende Doppel durch Lilli Tagger und Matteo Legat gewonnen werden.

Somit kann trotzdem ein positives Resümee gezogen werden, da die Niederlagen ganz knapp waren und wichtige, internationale Erfahrung gesammelt werden konnte.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Lilli Tagger, die als 1 Jahr jüngere kein Einzel verlor.

Gewonnen hat die starke Mannschaft und guten Freunde unseres Teams aus Slowenien.

Mit dabei waren auf dem Bild v. links: Elias Forcher, Lisa Jensterle,  Lilli Tagger und Matteo Legat

 

 

Top Themen der Redaktion