Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

06. - 10. Oktober 2021
Nina Plihal und Patrick Ofner heißen die Hallenmeister 2021

KTV Hallenmeisterschaften 2021 Damen & Herren (Nachtrag)

Game – Set – Match Ofner hieß es am Finaltag der Nachtragslandesmeisterschaften 2021 am Kärntner Landesfeiertag gleich zwei Mal. Während sich der 28-jährige Rekordhalter Patrick Ofner mit einer souveränen Finalvorstellung im Einzel und ohne Satzverlust im gesamten Turnier Titel Nr. 19 bei Kärntner Meisterschaften am Lavanttaler Center Court sicherte (6:2  6:0 gegen Niklas Grünefeldt) und das Wolfsberger Publikum mit seiner unglaublichen Konstanz einmal mehr ins Staunen versetzte, wurde es im Doppel diesmal besonders dramatisch.
Die ungesetzte, aber durchaus zu favorisierende Paarung Patrick Ofner/ Jürgen Gündera konnte in einem äußerst hochklassigen Doppelfinale nach Satzverlust die Partie gegen Niklas Grünefeldt/ Yanick Schneider noch drehen und das stark aufspielende Nachwuchsdoppel nochmals knapp 5:7 6:3 10:7 in die Schranken weisen.
Für Gündera, der im Doppel bereits 2008 Staatsmeister wurde, war es der erste Doppeltitel bei Landesmeisterschaften: „Einen fehlenden Titel vor heimischer Kulisse in der eigenen Halle zu holen ist natürlich besonders schön“.

Auch bei den Damen konnte sich mit Nina Plihal die topgesetzte Spielerin durchsetzen. Im Finale bezwang sie Langzeitkontrahentin Laura Pasterk knapp mit 7:5 und 7:6.
Im Bewerb mit dem größten Teilnehmerfeld (ITN 8,0 – 10,0) siegte ebenfalls der an Nr. 1 gesetzte Manuel Flaschberger.
Last, but not least... nach 2x Silber für Niklas Grünefeldt konnte er sich mit Julia Adlbrecht den Titel im Mixed sichern.

Auch das Veranstaltungsteam zeigte sich sehr zufrieden: „Wir hatten jetzt 2 Wochen durchgehend Turnierbetrieb im Haus. Alle Spielstärken und Altersklassen waren vertreten, das freut uns sehr!“

Bilder I Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Austrian Masters 2021

TH Spittal/Drau, Zur Seilbahn 2, 9800 Spittal an der Drau