Zum Inhalt springen

ITN Turniere

Offenes St. Pauler ITN -Doppelturnier 2018

4. Auflage der beliebten Veranstaltung.

In St. Paul im Lavanttal fand vom 26.07.2018 bis 11.08.2018 zum bereits 4. Mal das allseits beliebte ITN-Doppelturnier statt, gewohnt gut organisiert von Bernhard Thonhauser, Thomas Kainz und den Mitgliedern der Tennisgemeinschaft St. Paul. 

35 Paarungen aus Kärnten und Slowenien waren am Start und boten den interessierten Zusehern über 2 Wochen spannendes und tolles Doppeltennis, dies bei durchgehend schönem Sommerwetter.  

Den Sieg in einem hochklassigem Finale holten sich Borut Stor (TC Schwanberg)  und Benjamin Belis (TC SVG Bleiburg). Sie konnten sich gegen Kevin Paulitsch und Manuel Dorfer (beide vom Klagenfurter Turnverein) durchsetzen.  

Im B-Bewerb kam es zu einem reinen Lavanttaler Finale. Siegreich waren Alexander Steiner (TC Eitweg) und Michael Pasterk (ASKÖ St. Marein), Platz 2 ging an Charly Simmel und Heimo Kienzl (beide vom TSV Wolfsberg). 

Bei der anschließenden Siegerehrung, durchgeführt von KTV Präsident Hugo Fürstler, Bernhard Thonhauser und dem Sportreferenten der Marktgemeinde St. Paul im Lavanttal, Marco Furian, gab es tolle Sachpreise für die Sieger und Zweitplatzierten. Ebenso wurde der Wanderpokal übergeben.  

Zudem überraschte der Präsident des Kärntner Tennisverbandes, Hugo Fürstler, mit einer Auszeichnung des Landes Kärnten für ehrenamtliche Verdienste den Turnierleiter Bernhard Thonhauser, die dieser freudig entgegen nahm.  

Das Turnier ging bei anschließendem Speis und Trank zur vollster Zufriedenheit aller zu Ende. Die Tennisgemeinschaft St. Paul gratuliert den Siegern recht herzlich, bedankt sich bei allen Teilnehmern, Sponsoren und Zusehern und freut sich bereits auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Top Themen der Redaktion