Zum Inhalt springen

Oberpullendorf: Tolle Erfolge von D. Glanzer und P. Schmölzer

Beim ÖTV Ranglisten Turnier u12/u14 in Oberpullendorf schlug sich der KTV Nachwuchs überaus erfolgreich.

Daniela Glanzer (Askö Villach) konnte ihre Vormachtstellung bei den Mädchen u12 wieder unter Beweis stellen und holte sich das Double. Im Einzel bezwang sie ihre Doppelpartnerin Johanna Halper (NÖTV) 6:2 7:6. Gemeinsam sicherten  sich die beiden Freundinnen den Sieg im Doppel.
Paul Schmölzer (UTC Gurk) unterlag knapp im Burschen u14 Endspiel gegen Niklas Rohrer (VTV) 7:6 3:6 1:6. Im Doppelfinale gelang im gemeinsam mit Benedikt Emesz (STV) die Revanche. Sie siegten gegen Niklas Rohrer/Nico Schmalzl (NÖTV) 6:3 6:3. 

Tobias Smoliner (TC Annenheim) kam im Doppel mit Lukas Neumayer (STV) ins Semifinale, im Einzel verlor er im AF. 

weitere Platzierungen:
u12:Alina Jensterle (TC Annenheim), Laura Pasterk (VAS) und Peter Sailer (SCO Bodensdorf) standen im VF, Nina Plihal (TC Feldkirchen) und Miriam Troger (TC Lienz) im AF.

u14:Daniel Troger (TU Anras) erreichte das VF. Im AF schieden Isidora Ivancevic (Askö Villach), Max Hoefler (KLC) und Lukas Rohseano (TC Feldirchen) aus.

Auf dem Bild v. l.: Johanna Halper und Daniela Glanzer.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.