Oberpullendorf: 3. Platz für Isidora im Einzel und im Doppel

Oberpullendorf, 02. bis 06. Dezember 2016

 

Mit dem 3. Platz im Doppelpack hat Isidora Ivančević (ASKÖ Villach) beim ÖTV-U16-Ranglistenturnier der Kategorie-II in Oberpullendorf  ihren Weg zurück an die österreichische Spitze angetreten. Im Einzel-Bewerb kämpfte sie sich aus der Qualifikation bis zum Halbfinale durch und bezwang dabei die Nr. 3 Lara Kaiser (WTV) und die Nr.6 Nicole Mikulan (NÖTV). Wegen einer Rückenverletzung konnte sie das Semifinale gegen die Steirerin Elisabeth Kölbl (Nr. 2) leider nicht bestreiten.

Im Doppel-Bewerb schaltete sie mit ihrer Partnerin Jovana Perić (WTV) unter anderem die topgesetzte Paarung Nicole Mikulan/ Valentina Čavić aus. 
Isidoras hervorragendes Abschneiden ist für den Tennis-Trainer Peter Platzer, den Konditionstrainer Robert Koller und den Sportlehrer Mag. Zsolt Zakarias (Sport-Bundesoberrealgymnasium Klagenfurt) der Beweis, dass die harte Trainingsarbeit nun Früchte trägt.

Miriam Troger (TC Lienz)/Anna Peres (KTV) schlugen im SF Ivančević/Perić und verloren im Endspiel gegen Katarina u. Jovanna Trickovic (NÖTV).

Paul Schmölzer ( UTC Strassburg) verpasste gemeinsam mit Benedikt Emesz (STV) knapp den Sieg im Burschen Doppel. Sie unterlagen im Endspiel unglücklich gegen Stephan Kortenhof/Marko Andrejic (WTV) 2:6, 6:3, 9:11.

Top Themen der Redaktion