Zum Inhalt springen

Neuer Teilnehmerrekord bei den ASKÖ Jugend LM

Am 25.07./26.07.2015 fanden beim KLC die 3. ASKÖ Jugendtennismeisterschaften statt.

Mit 57 Nennungen wurde ein Teilnehmerrekord erzielt. Es wurden dabei Landesmeister/innen in den Kategorien U11, U13, U15 und U17 ermittelt.
Die Siegerehrung wurde durch den KTV Präsidenten Hugo Fürstler durchgeführt.
Der ASKÖ Landesverband Kärnten gratuliert allen Teilnehmern recht herzlich und freut sich auf die am 8./9. August stattfindenden ASKÖ Bundesmeisterschaften beim TV Klopeinersee.

Auf dem Bild: Die 3 Erstplatzierten bei den Burschen U11:
1. Petschnig Lucas (VAS) 2. Halbreiner Elias (TC St. Michael) 3. Legat Sebastian (KLC) mit Johann Zlydnyk (ASKÖ Landesreferent) Hugo Fürstler (KTV Präsident) und Otto Gipfler (Obmann KLC) .

Weiter Ergebnisse:

U11 Mädchen:
Grassler Miriam : Labi Magdalena (beide TC St. Michael) 6:1 6:2

U13 Burschen:
Dohr Moritz (TC St. Michael) : Kofler Jukka (KLC) 3:6 6:2 10:8

U13 Mädchen:
1. Julia Speiser (KLC)
2. Julia Sattler (TC Tennisland)
3. Nina Münzer (ASKÖ St. Michael ob Bleiburg)
4. Elena Moser (SV Feistritz im Rosental)

U15 Burschen:
Höfler Max (KLC) : Pinter Julian (VAS) 6:0 6:4

U15 Mädchen:
Motschilnik Kerstin : Haudej Lisa-Marie (beide ASKÖ St. Michael ob Bleiburg) 6:3 2:6 10:6

U17 Burschen:
Krainer Lukas : Palan Domenik (beide KLC) 6:4 6:1

U17 Mädchen:
1. Ruhdorfer Hannah (KLC)
2. Hinterer Victoria (ASKÖ St. Michael ob Bleiburg)
3. Pototschnig Katrin (ASKÖ St. Michael ob Bleiburg)
4. Krutner Marie-Theres (KLC)

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.