Nachwuchs des Tennisvereins Klopeiner See gewinnt das Bezirksderby gegen Völkermarkt

Mit 2:1 siegte der U15-Tennisnachwuchs des ASKÖ TV Klopeiner See jüngst im Bezirksderby gegen die Gleichaltrigen des VST Völkermarkt.

Martin Domajnko gewann sein Einzel gegen Douglas Orsini-Rosenberg überzeugend mit 6:0 / 6:1, Bernd Jurz hingegen unterlag seinem Völkermarkter Gegner Mathias Eberhart mit 2:6 / 2:6. Im entscheidenden Doppel behielten die Unterburger Martin Domajnko und Alexander Jegart gegen die Paarung Orsini-Rosenberg/Eberhart mit 6:3 und 6:2 die Oberhand. Sichtlich motiviert waren die Jungs des TV Klopeiner See durch ihr neues und von Eisner Auto Wolfsberg mit Verkaufsleiter Mario Kienzer gesponsertes Tennis-Outfit, für das Mannschaftsführer und Vereinsobmann-Stv. Martin Jegart gesorgt hatte.

Auch sonst ist der ASKÖ TV Klopeiner See in seiner Nachwuchsarbeit überaus kreativ. Mit Unterstützung des Gesundheitslandes Kärnten bietet der Verein neuerdings seinem Nachwuchs auch das gesundheitsorientierte Bewegungsprojekt "BEWEGUNG 4KIDS" an. Im Vorfeld der speziellen Tennisausbildung werden in die Trainings auch Einheiten zur Stärkung der Ausdauerfähigkeit, altersgerechte ganzkörperliche Kräftigungsübungen, Dehnungsübung, Übungen zur Verbesserung der Koordinationsfähigkeit und dergleichen mehr eingebaut. Dieses gesundheitsorientierte Bewegungsangebot vermittelt den Kids Claudia Jegart, zertifizierte Übungsleiterin für Kindersport.

Top Themen der Redaktion