Zum Inhalt springen

Liga

19. und 20. September 2020
MM 2020: Kids U9 und U10 Finalspiele

Toller Abschluss in der Pörtschacher Werzerarena!

Am Wochenende fanden in der Pörtschacher Tennisarena die Finali der u9 und u10 Mannschaftsmeisterschaft 2020 statt. In der Vorrunde starteten 19 Teams im U9 und 27 Teams im U10 Bewerb. Die besten 8 qualifizierten sich dann für die Finalspiele. Das Niveau der Kids in Kärnten hat sich in den letzten 3 Jahren sehr nach oben geschraubt. Durch die Tages Turniere starten immer mehr Kids bei solchen Events. Hoch dramatische Matches konnten die Besucher in Pörtschach beobachten. Im U10 Bewerb ging es auch um die Qualifikation zum ÖTV Bundesländer Cup, der Anfang Oktober in Salzburg stattfindet. Der TC Lienz schlug in einem hart umkämpften Finale den Klagenfurter Turnverein 1mit 3:0, wobei das Doppel erst im Match Tie Break gewonnen wurde. Somit gelang Diego Schöpfer und Josef Schmidl die erfolgreiche Titelverteidigung. TC Lienz wird bereits zum 5 mal in Folge am Bundesfinale teilnehmen.
Bei den U9 Kids hatten von der Papierform her sechs Teams Titelchancen. Am Ende waren die Kids vom Klagenfurter Turnverein1 nicht zu schlagen. Lara Brandstätter und Lino Klauser siegten im Finale gegen TSV Schloss Treffen mit 2:1.

Endstand U9:

1. Klagenfurter Turnverein 1
2. TSV Schloss Treffen
3. TCU Obervellach
4. Sportunion Klagenfurt 2
5. TC Lienz
6. Union Klagenfurt 1
7. TC Arnoldstein
8. Sportunion Klagenfurt 3

Ergebnisse U10:

1. TC Lienz
2. Klagenfurter Turnverein 1
3. Sportunion Klagenfurt 2
4. TC Lienz 2
5. Klagenfurter Turnverein 2
6. TC Annenheim
7. Sportunion Klagenfurt 3
8. TC St Andrä ( konnte leider nicht antreten )

Bilder

Kids U10 Sieger: TC Lienz mit Josef Schmidl und Diego Schöpfer (v. links) hinten: Fabian und Jürgen Legerer
Kids U9 Sieger: Klagenfurter Turnverein mit Lara Brandstätter und Linus Klauser

Top Themen der Redaktion