Zum Inhalt springen

TurniereSenioren

10. - 16. Juni 2019
Medaillen-Flut für Kärnten bei der Offenen EM in Pörtschach

Stefan Winkler/Luca Serena wurden nach ihrem Sieg beim Kelag Cup 2019 auch Europameister bei den Herren 35!

v. links: Stefan Hirn, Gernot Dreier, Stefan Winkler, Manuel Weiss und Luca Serena

Von 10.-16. Juni 2019 war Pörtschach Austragungsort der Offenen Senioren Europameisterschaften in den Altersklassen +35 bis +85. Insgesamt spielten 352 TeilnehmerInnen aus 42 Nationen mit. Alle Kontinente mit Ausnahme von Afrika waren vertreten, die entferntesten Gäste kamen aus den USA, Australien und Japan.

Gespielt wurde auf vier Anlagen, der Werzer Arena, dem TC Schloss Leonstain, dem TC Pörtschach und den Parkhotel Tennisplätzen. Medaillen für Kärnten holten:

Bronze im Einzel:
Herren 40: Martin Thaler (TC Bad Eisenkappel)

Gold im Doppel:
Herren 35: Stefan Winkler (TC Warmbad-Villach)/Luca Serena (ITA)
Damen 50: Jutta Zankl (KLC)/ Svetlana Sinitsyna (RUS)

Silber im Doppel:
Damen 60: Brigitte Kohlweg (TC Pörtschach)/Encarnacion Gomis Ruiz (ESP)
Damen 65: Rita Graf (KLC)/Heide Froysock (GER)
Herren 65: Hermann Prelog (TC Silbersee)/Peter Jenkins (AUS)
Herren 70: Gerhard Thaler (TC Annenheim)/Helmut Flagel (STTV)

Bronze im Doppel:
Damen 60: Elfriede Löscher (TV Velden) / Sylvia Singer (TC Pörtschach)
                   Renate Haubner (KLC)/Ingrid Bruckner (OÖTV)

Damen 65: Marianne Kleinberger (KLC)/Clementina Hutu (ROU)
Damen 70: Margot Passegger (KLC)/Jana Redweik (GER)

Top Themen der Redaktion