Zum Inhalt springen

Medaille für Adrian Kuchar bei den ÖM U18

Stark ersatzgeschwächt machte sich Team KTV auf die Reise zu den Österreichischen Meisterschaften U18 nach Seefeld.

Anna Lena Neuwirth (SGS Spittal/Drau) spielte ein ITF-Turnier in der Schweiz und Jana Weiss (Sportunion) war mit dem Nationalteam in Holland unterwegs und deshalb verhindert. So musste Adrian Kuchar (TC Bad Eisenkappel) die Kohlen aus dem Feuer holen. Mit Partner Alexander Erler (Tirol) eroberte der 18-jährige Bronze im Doppel. Im Einzel musste er sich im Achtelfinale mit Matchball gegen Bernie Schranz hauchdünn geschlagen geben.

Sarah Haßler (SGS Spittal/Drau) und Simon Keuschnig (TC Steinfeld) scheiterten in der 1. Runde des Hauptbewerbs.
Martin Pritsch (TC Annenheim) spielte sich durch die Qualifikation und unterlag in der 1. Runde im dritten Satz gegen Jakob Aichhorn (Salzburg).  
 
Auf dem Bild v. links: A. Kuchar, M. Pritsch, S. Keuschnig und S. Haßler

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.