Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Mannschaftsmeister 2018 wurden in Villach-Warmbad geehrt

Warmbaderhof, am 16. November 2018

v. links: Hugo Fürstler, Yanick Schneider und Christofer Weiss

Am vergangenen Freitag wurden die 24 Mannschaftsmeister 2018 geehrt. Rund 150 Personen waren der Einladung des Verbandes gefolgt und sorgten für einen vollen Panoramasaal im Warmbaderhof.
LAbg. DI Christof Seymann  überbrachte die Grußworte von LH Dr. Peter Kaiser. Der Obmann des Raiffeisen Club Kärntens Christofer Weiss prämierte Yanick Schneider zum KTV Rookie 2018. Elena Karner, die persönlich wegen einer Turnierteilnahme nicht anwesend sein konnte, erhielt eine Sonderförderung von EUR 1.200,--  zur Abdeckung ihrer Trainingskosten für 2 Monate.
Mag. Franz Sleik wurde für seine 40 jährige Tätigkeit als Schul- und Seniorenreferent geehrt.
Mit TC Lienz (Damen 35) und TC Warmbad-Villach (Herren 55) wurden zusätzlich noch 2 Bundesliga Sieger 2018 ausgezeichnet.

Mannschaftsmeister 2018:

Kids u 8: TC Lienz
Kids u9: Sportunion Klagenfurt
Kids u 10: TC Lienz

Mädchen u11: TC St. Marein
Mädchen u13: Sportunion Klagenfurt
Mädchen u15: TV Kraig
Mädchen u17: TC Tennisland/Wolfsbberg

Burschen u11: TC Lienz
Burschen u13: TV 1883 St. Veit/Glan
Burschen u15: TC Tennisland/Wolfsberg
Burschen u17: SCA St. Veit/Glan

Damen: TC Lienz
Damen 35: KLC
Damen 45: KLC 2
Damen 55: ESV Askö Admira Villach

Herren: TC Warmbad-Villach
Herren 35: TV Kraig
Herren 45: TV Kraig (Aufsteiger in die Bundesliga)
Herren 50: TC Raiba Velden
Herren 55: KLC
Herren 60: TV Bau-Mit Wietersdorf  (Aufsteiger in die BL)
Herren 65: HSV-Klgft. Tennis Helvetia (Aufsteiger in die BL)
Herren 70: BSG Kärntner Sparkasse AG
Herren 75: ASVÖ TC Pörtschach

Bilder

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

6. Lindi Cup 2019

Sportunion Klagenfurt, Universitätsstraße 100 A, 9020 Klagenfurt