Zum Inhalt springen

Magersdorf: KTV Jugend Wintercircuit 2. Turnier

Am vergangenen Wochenende fand in Magersdorf das 2. Turnier des diesjährigen KTV Jugend Wintercircuit statt. Auf dem Bild v. links: Sebastian Tschrepetz, Lukas Rohseano, Stephan Jakoby und Jürgen Gündera

Fast 40 Spieler aus weiten Teilen Österreichs kämpften in 5 verschiedenen Bewerben (Burschen Einzel U12 - U18 / Mädchen U14) um den Turniersieg in den jeweiligen Altersklassen.
In den Bewerben Burschen U14, U16 und U18 konnten 3 Kärntner Spieler in deren Bewerben triumphieren.
Patrick Hafner (U14) gewann sein Finale gegen den talentierten, 3 Jahre jüngeren Peter Sailer mit 6:4 und 6:2. Lukas Rohseano überzeugte im gesamten Turnier durch Konstanz und gewann im Finale 6:0 und 6:4 gegen den Steirer Stephan Jacoby.
Im Duell der beiden Magersdorfer hatte Kevin Paulitsch gegen Alexander Steiner die Nase mit 7:6 und 6:3 denkbar knapp vorne und entschied somit den U18 Bewerb für sich. Alle blieben im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust.
Bei den Burschen U12 sicherte sich Benjamin O´Brien souverän den Sieg, während bei den Mädchen Gloria Neunteufel erst im Match Tiebreak mit 10:7 gegen Janine-Vanessa Posch gewann.
Die Kärntner Jugend Hallenmeisterschaften finden von 12. - 15. Februar 2015 in Magersdorf statt. Die Organisatoren Gündera/Tschrepetz freuen sich, die Elite des Kärntner Jugendtennis begrüßen zu dürfen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.