LM 2014: Tennis-Krimi im Lavanttal

Bereits zum sechsten Mal in Folge fanden die Kärntner Hallen-Landesmeisterschaften in der Tennishalle Neudau statt.


Veranstaltet wurden diese wiederum vom engagierten Tennispaar Julia Adlbrecht und Gernot Dreier unter Mithilfe des Hauptsponsors Mag. Heimo Fresacher.
Die tennisbegeisterten Zuschauer kamen auch heuer wieder voll auf ihre Kosten. Im Finale wurde Tennis der Extraklasse geboten. Der ATP-Spieler (535 der Weltrangliste) Patrick OFNER (Sportunion Klagenfurt) und der österreichische Meister U18 Fabian LIPAUTZ (ASVÖ Pörtschach) lieferten sich eine hochklassige Partie auf Biegen und Brechen.
Nach dem Verlust des ersten Satzes sicherte sich Ofner den zweiten Satz und behielt in einem hart umkämpften dritten Satz im alles entscheidenden Tie-Break schlussendlich die Oberhand.

Aber auch die Damen zeigten erstklassiges Tennis: Tennishoffnung Anna-Lena NEUWIRTH (SGS Spittal/Drau) holte sich zum ersten Mal den Landesmeistertitel der allgemeinen Klasse der Damen.

Den Doppeltitel holten sich Patrick OFNER und Philipp MAJDIC, die gegen Manuel DORFER und Johannes GORIUPP ihre Klasse ausspielten.
Insgesamt gab es bei den Kärntner Hallen-Landesmeisterschaften heuer 88 Nennungen (um 6 mehr als im Vorjahr).

Besonderen Dank sprach TC Neudau Obmann Gernot Dreier dem Hauptsponsor Mag. Heimo Fresacher von der Kanzlei Fresacher & Krenker aus, der für das Gesamtpreisgeld aufkam und der Familie Saiti, die für das leibliche Wohl sorgte. Die Siegerehrung wurde vom Präsidenten des KTV Hugo Fürstler vorgenommen. Ein Dank gilt allen lokalen Sponsoren, ohne die, eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

In den ITN-Leistungsklassen räumten die heimischen Tenniscracks 6 von 7 Titeln ab:

ITN 4,00 - 4,50
Kevin Paulisch (TZL Magersdorf) - Heimo Fresacher (TC Tennisland) 4/6 6/4 10/7

ITN 4,50 - 5,00
Michael Verschnig (TC Tennisland) - Dominique Pipal (TC Launsdorf) 6/2 4/6 10/8

ITN 5,50 - 6,00
Dietmar Schliefni (TC Tennisland) - Philipp Lippusch (TC Gösselsdorf) 6/4 6/3

ITN 6,50 - 7,00
Alexander Steiner (TZL Magersdorf) - Martin Riegler (UTC St. Stefan) 6/2 6/2

ITN 7,00 - 7,50
Michael Pasterk (TZL Magersdorf) - Ernst Isopp (BSG Klagenfurt) 6/0 6/1

ITN 8,00 - 9,50
Julian Pinter (VAS) - Dominik Simmel (TSV Wolfsberg) 6/3 6/0

ITN 9,50 - 10,00
Lukas Pum (ASKÖ St. Marein) - Luca Adlbrecht (TSV Wolfsberg) 7/6 6/0

Top Themen der Redaktion