Zum Inhalt springen

Turniere

07. bis 15. August 2021
Lilli Tagger feierte Double beim 6. Bludenz European Junior Open 2021

Simon Holzfeind gewann bei den Burschen U12 zwei Runden!!

Strahlende Siegerin bei den 6. Bludenz European Junior Open: Lilli Tagger holte das Double

Großartiger internationaler Triumph von Lilli Tagger (TC Lienz) beim Tennis Europe U14 Turnier in Bludenz.
Die Osttirolerin bezwang im Endspiel Vanessa Dobiasova (CZE) 6:3 6:2 und holte sich ihren 1. Titel auf dieser Ebene in eindrucksvoller Weise. Nur im Semifinale beim 6:1 6:7 6:2 über Vittoria Segattini (ITA) gab sie einen Satz ab. 
Gemeinsam mit Sydney Stark (VTV) gewann Lilli auch den Doppelbewerb. Nachdem sich die beiden im Halbfinale gegen die tschechische Paarung Vanessa Dobiasova/Ela Zimanyi knapp mit 3:6 7:5 10:5 durchgesetzt hatten, fegten sie im Finale die Deutschen Michelle Khomich/Isabella Krassnitzer 6:1 6:1 vom Platz.

Bei den Burschen U12 scheiterte Simon Holzfeind (KLC) erst im Viertelfinale gegen den Deutschen Nikolas Pfäfflin 1:6 1:6. Davor schlug er Benjamin Schmidt (GER) 7:5 6:2 und bezwang den Schweizer Maximilian Weber 6:4 0:6 6:0.

Simon Holzfeind

Top Themen der Redaktion