Lienz: Sehenswertes Tennis bei Stadtmeisterschaften

In 9 Bewerben wurden die Jugendstadtmeister auf der Anlage des TC Lienz ermittelt.

Bei den U8 Kids wurde in 2 Gruppen der Sieger ermittelt. In der Gruppe mit den erprobten Meisterschaftsspielern holte sich souverän Elias Forcher (Union Lienz) den Stadtmeistertitel.
Bei den Kids, die erstmalig bei den Lienzer Stadtmeisterschaften teilnahmen, siegte Sarah Pichler vom TCL .
Ergebnis Gruppe A:
1. Elias Forcher (Union Lienz)
2. Julian Moser (TCL)
3. Alex Pölt (TCL)
Ergebnis Gruppe B:
1. Sarah Pichler (TCL)
2. Moritz Engl (TCL)
3. Lorenz Kurzthaler (TCL)

Im u10 Bewerb ging es ganz schön zur Sache. Hier konnte man 5 Spieler den Turniersieg zu trauen. Am Ende siegte aber der seit Wochen in Hochform spielende Maxi Pölt. Zu erwähnen ist auch noch die Leistung der 7 jährigen Lilli Tagger, die bei den U10 Burschen großartiges Tennis zeigte.  Den B – Bewerb holte sich ebenfalls Felix Engl.
Ergebnisse A Bewerb:
1. Maxi Pölt (TCL)
2. Marlin Scherzer (TCL)
3. Daniel Blaßnig (TCL)
Ergebnis B- Bewerb:
1. Felix Engl (TCL)
2. Julian Moser (TCL)
3. Lena Kurzthaler (TCL)

Der Doppel Bewerb bei den u10 Kids war von Dramatik geprägt. Im Finale sahen Felix Engl und Marlin Scherzer schon wie die sicheren Gewinner aus. Am Ende siegten aber äußerst knapp Daniel Blaßnig und Maxi Pölt, der seinen 2 Stadtmeister Titel innerhalb von 24 Stunden errang.
Ergebnis:
1. Daniel Blaßnig und Maxi Pölt (beide TCL)
2. Felix Engl und Marlin Scherzer (beide TCL)
3. Lilli Tagger und Julian Moser (beide TCL)

Bei den u12 Mädels setzte sich Favoritin Elena Pirkebner klar durch. Sie zeigte starkes Grundlinien Tennis und holte sich ungefährdet den Titel. Alle Mädels waren erst 9 oder 10 Jahre und zeigten im Großfeld ausgezeichnetes Tennis.
Ergebnis:
1. Elena Pirkebner (TCL)

2. Emma Tagger (TCL)
3. Luana Pitscheider (TCL)

Die U12 Burschen beherrschte Ben Tagger.  In 3 Matches gab er nur 4 Games ab und zeigte, dass er momentan mit seinen 10 Jahren der stärkste U12 Spieler in Osttirol ist.
Ergebnis:
1. Ben Tagger (TCL )
2. Fabio Schöpfer (Union Lienz)
3. Timon Scherzer (TCL)

Der u16 Mixed Bewerb war sehenswert. Die Mädels waren alle noch U9 und U10 Spielerinnen und hielten mit den Burschen super mit. Das Finale war bis zum Schluss hoch interessant. Am Ende holten sich Elena Pirkebner und Ben Tagger ihren 2 Stadtmeistertitel mit 10/8 im 3 Satz.
Ergebnis:
1. Elena Pirkebner und Ben Tagger (beide TCL)
2. Elena Pirkebner und Florian Kröll (TCL / Nussdorf / Debant)
3. Emma Tagger und Fabio Schöpfer (TCL / Union Lienz)

Das Niveau bei den U18 Mädels war sehr hoch. Mit Melanie Fichtner stand die Vizelandesmeisterin im Damen Einzel  auf der Nennliste. Die jungen Damen hatten aber keinen Respekt und zeigten ihr volles Können. Die stärkste Leistung bot die erst 11 jährige Miriam Troger vom TCL. Sie siegte glatt in 2 Sätzen, aber auch der Sieg von Daniela Pirkebner gegen Melanie Fichtner war etwas überraschend. Die 4. im Bunde war Valentina Gruber, die erst seit heuer Meisterschaft spielt, und alle 3 Mädels voll fordern konnte.
Ergebnis:
1. Miriam Troger (TCL)
2. Daniela Pirkebner (TC Irschen)
3. Melanie Fichtner (Nussdorf / Debant)

Den U18 Mixed Bewerb holten sich Daniela Pirkebner und Fabian Legerer.
1. Daniela Pirkebner und Fabian Legerer (TC Irschen / TCL)
2. Eder Anja und David Forcher (beide Union Lienz)
3. Valentina Gruber und Julian Kohlreider (TCL / Union Anras)

Ein großer Dank gilt der Firma KIKA, die sämtliche Pokale gesponsert hat.



Top Themen der Redaktion