Zum Inhalt springen

Turniere

05. bis 11. Juni 2022
Laura Siegemund sicherte sich den 2. Siegerscheck

Carinthian Ladies Lake´s Trophy 2022 - 3rd Tournament Pörtschach W60

Laura Siegemund

Die Carinthian Ladies Lake´s Trophy 4 Tournament Series erreichte am Samstag, dem 11.06.2022 mit dem Finale des mit 60.000 $ dotierten Preisgeldturniers in Pörtschach seinen Höhepunkt!
Im Finale in der Werzer Arena von Österreichs größtem Damenturnier standen sich niemand geringerer als die 2-fache US Open Siegerin (1x Doppel, 1x Mixed) Laura Siegemund aus Deutschland und die ehemalige WTA top 50 Spielerin Viktoria Kuzmova aus der Slowakei
gegenüber.
Ein spannendes Finale war zu erwarten, jedoch gab Siegemund vom 1. Ballwechsel weg den Ton an. Die 34-Jährige konnte ihr Spiel dominant durchsetzen und gewann klar mit 6:2 und 6:2.
Für die Deutsche war es der 2. Turniersieg hintereinander im Zuge der Lake´s Trophy. Sichtlich erleichtert und zufrieden zeigte sie sich auch bei der Siegerehrung, welche in einem äußerst würdigen Rahmen von Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Tourismus und Politik gestützt war. 
Auch die Ballkinder, allesamt Mädchen aus dem Team des KTV im Zuge des Damenprojekts, sorgten mit einer Tanzeinlage unter den Augen von Turnierdirektorin Julia Adlbrecht, Billie-Jean-King-Cup Kapitänin Marion Maruska, der Leiterin für Trainerinnen des ÖTV Petra Russegger und der Landtagsabgeordneten Ruth Feistritzer für zusätzliche Unterhaltung. 

Bilder
 

Viktoria Kuzmova
v. links: Julia Adlbrecht, Laura Siegemund, Gernot Dreier, Viktoria Kuzmova und Marion. Maruska

Top Themen der Redaktion