KTV-Übungsleiter spielten am Klopeiner See

ASKÖ TV Klopeiner See am 12.09.2015

Zum bereits 4. Mal lud der Kärntner Tennisverband die von ihm ausgebildeten Übungsleiter zu einem ITN-Turnier. Austragungsort des unter der Turnierleitung von Seppi Prix absolvierten Bewerbes war diesmal die Vereinsanlage des ASKÖ TV Klopeiner See in Unterburg. Dort hatte das Team um Vereinsobmann Franz Sleik und seinem Stellvertreter Martin Jegart für beste Voraussetzungen, mitunter für ein tolles "Welcome-Paket" für alle Teilnehmer, gesorgt.
KTV-Lehrreferent Seppi Prix (Sportunion Klagenfurt) wurde letztendlich auch seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Turnier nach zahlreichen spannenden Spielen vor Stefan Baumgartner (Klagenfurter Turnverein 1862). Beachtliche Ergebnisse erzielten auch die Tennistrainer des Veranstaltervereines ASKÖ TV Klopeiner See. Ingo Winter belegte den 3., Alexander Jegart den 5. Rang. 

Auf dem Bild: Franz Sleik, Seppi Prix und Stefan Baumgartner (stehend von links), Alexander Jegart (hockend, 1. von links).

Top Themen der Redaktion