Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Klopeiner See sieht Bundesfinale im Tennis-Schulcup

Tennis Golf Wellnesshotel Mori, Kleinseeweg 22, 9122 in St. Kanzian

Das Siegerteam des BG/BRG St Veit/Glan mit Patrick Offner als ersten von links

Das Bundesfinale im Tennis-Schulcup der höheren Schulen wird heuer am Klopeiner See, auf den Sandplätzen des Tennis-Hotels Mori, ausgespielt. „Wir erwarten 60 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich, die sich im Wege von Länderausscheidungen für das Bundesfinale qualifiziert haben“, sagt Patrick Ofner, Jugend- und Schulreferent des Kärntner Tennisverbandes.

An der Kärntner Landesausscheidung haben 14 Schulen teilgenommen. Im Landesfinale, das wegen Schlechtwetter in der Tennishalle der Sportunion Klagenfurt ausgetragen werden musste, siegte letztlich das von Lukas Kotzent betreute Team des BG/BRG St. Veit/Glan über das BRG Spittal/Drau. Beide Teams werden Kärnten nun beim Bundesfinale am Klopeiner See vertreten.

Gespielt wird vom 17.bis 19. Juni, spannendes Nachwuchstennis ist garantiert.

Top Themen der Redaktion