Zum Inhalt springen

BundesligaSenioren

16. Oktober 2021, 9020 Klagenfurt
Überraschender Kantersieg für TC Weinländer

Aufstiegsturnier der Landesmeister - Herren 35

Von links hinten: Michael Schönhuber, Hugo Fürstler, Philipp Majdic, Martin Thaler, Daniel Orasche, Otto Gipfler und Georg Meisterl, hockend: Ivan Bjelica, Hannes Zienitzer, Claus Dabringer und Christopher Trippolt

Großartiger Erfolg der Herren 35 von TC Weinländer. Die Klagenfurter schlugen im Finale des Aufstiegsturnier der Landesmeister auf eigener Anlage den UTCA Casa Moda Steyr souverän mit 7:0.
Da Ivan Bjelica (SRB), Christopher Trippolt, Martin Thaler, Philipp Majdic und Daniel Orasche glatte Siege im Einzel feierten, konnte man man relativ bald mit den zahlreichen Fans auf den Aufstieg in die Bundesliga anstoßen. Unter den Gratulanten befanden sich KTV Präsident Hugo Fürstler, Regionalvertreter Otto Gipfler und selbstverständlich der Vereinspräsident Georg Meisterl.
" Wir sind ohne große Erwartungen in dieses Turnier gestartet, immer mit der Gewißheit, dass wir ein starkes Kollektiv mit 9 Spielern haben. Im Seniorentennis kann viel passieren und man muss mit Ausfällen bzw. Verletzungen rechnen. Für uns ist alles optimal gelaufen und wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen in der Bundesliga!", so der stolze Teamkapitän Claus Dabringer, der heute im Doppel nicht mehr zum Schläger greifen musste.

Ergebisse

Top Themen der Redaktion