Zum Inhalt springen

06. - 09. Jänner 2022, 9400 Wolfsberg
Kärntner Jugend Hallenmeisterschaften 2022

Knapp 60 Nachwuchsathleten kämpften in 7 Einzel- und 4 Doppelbewerben um die Titel.

Einmal mehr fanden die Jugend Landesmeisterschaften in der Tennishalle Auen (Wolfsberg) unter der perfekten Leitung von Julia Adlbrecht, Oberschiedsrichter Gernot Dreier und den Organisatoren Sebastian Tschrepetz, Jürgen Gündera und Jürgen Legerer statt. KTV Jugendreferent Patrick Ofner beobachtete die Nachwuchshoffnungen am Finaltag.
Dominiert wurden die meisten Bewerbe von den ortsansässigen Lavanttalern und den Jugendlichen aus Osttirol.
Durch die Turniersiege von Alina Pesec (Mädchen U12), Stella Horacek (Mädchen U14), Paul Leikauf (Burschen U12) und Luca Adlbrecht (Burschen U18) blieben gleich 4 Landesmeistertitel im Lavanttal. Zwei Mal Gold ging nach Osttirol – bei den Burschen U16 siegte Elias Forcher, bei den Mädchen U18 Franziska Kirchmair. Simon Holzfeind (KLC) sicherte sich den Titel bei den Burschen U14.
Auch im Doppel sah man zumeist gewohnte Gesichter am Siegerpodest:
Burschen U12: Gianpaolo Wollenberg / Toni Offner
Burschen U14: Simon Holzfeind / Paul Schindler
Burschen U18: Luca Adlbrecht / Max Kohler
Mädchen U16: Stella Horacek / Tea Nedic
Ein großer Dank für die rundum tolle Abwicklung geht ebenso an alle Eltern und Betreuer, die teils den ganzen Tag auf der Anlage verweilten und für gute Laune sorgten.

Bilder I Turnierübersicht

Top Themen der Redaktion