Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Kärntner Jugend Hallenmeisterschaften 2019

Tennishalle Auen in Wolfsberg

v. links: Julia Adlbrecht, Jurij Rodionov, Elias Forcher, Matteo Legat, Patrick Ofner und vorne Maxi Adlbrecht

Parallel zu den ÖTV Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse wurden die Jugend Landesmeisterschaften in der Tennishalle Auen ausgetragen. Auch der Daviscupper Jurij Rodionov schaute den heimischen Nachwuchshoffnungen auf die Schläger. In den meisten Bewerben setzten sich die Favoriten durch. Bei den Burschen u14 siegte mit dem Völkermarkter Elias Polainer ein ungesetzter Spieler. Ebenfalls überraschend war der Sieg von Nina Plihal gegen ihre Teamkollegin Laura Pasterk. Gemeinsam holten sich die beiden Finalgegnerinnen den Titel im Doppel. Elias Forcher (TU Lienz) schaffte bei den Burschen u12 ebenfalls das Double.

Siegerliste:
U12: Elias Forcher (TU Lienz) und Lilli Tagger (TC Lienz)
U14: Elias Polainer (VST Völkermarkt) und Emma Tagger (TC Lienz)
U16: Luca Adlbrecht (TC Tennisland) und Nina Plihal (TC Bleiburg)

Doppel U12: Elias Forcher/Matteo Legat (KLC)
Doppel U14: Lorenz Fruhwirth (TV St. Veit)/Thomas Rohseano (TC Feldkirchen)
Doppel U16: Ben Tagger/Daniel Gussger (TC Lienz) und Nina Plihal/Laura Pasterk(KLC)

Bilder

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

Triple für Plihal und Ofner

Der TC SVG Bleiburg veranstaltete dieses Jahr erstmalig die Kärntner Tennis-Landesmeisterschaften.