Kaderlehrgang in Bad Eisenkappel

Neuer Rekord: 16 KaderspielerInnen aus ganz Kärnten und Osttirol.


So viele wie noch nie haben den Sprung in den Jugendkader geschafft.

Beim gemeinsamen Kaderlehrgang in Bad Eisenkappel wurden die JugendspielerInnen auf die anstehenden Hallenturniere von Jugendreferent Mag. Manuel Dorfer und Mag. Robert Maieritsch vorbereitet.

Wir wünschen, dass der KTV Nachwuchs die geübten Wettkampfsituationen und Doppelaufstellungen ins Turnier übertragen kann!

Top Themen der Redaktion