Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Jubilar Stefan Hirn feierte 2 Siege

2. TC-Tennisland Trophy (KAT III)

v. links: Hermann und Frederike Tatschl, Ali Sufi, Walter Sattler, Stefan Hirn, Gernot Dreier, hockend Karin Herzog.

Stefan Hirn (NÖTV) feierte gestern seinen 40. Geburtstag und marschierte bei der Tennisland Trophy mit zwei glatten Siegen durch die Qualifikation. Er schlug Philipp Rau (TSV Wolfsberg) 6:0 6:1 anschließend Thomas Zych (TC Warmbad) 6:2 6:2 und trifft heute um 15:00 Uhr im Hauptbewerb auf den Turnierfavoriten Mick Veldheer. Ebenfalls um 15:00 Uhr spielen die KTV Nachwuchshoffnungen Yanick Schneider (TC Bad Eisenkappel) und Luca Adlbrecht (Sportunion Klagenfurt). Der jüngere Bruder von Dominic Thiem, Moritz, ist um 18:00 Uhr im Einsatz.
Bei den Damen spielt Elena Karner (KLC) um 19:00 Uhr gegen Laura Horacek (TC St. Andrä).

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.