Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hubert "Bibi" Menschick wurde 75!

Der Tennisprofessor lud zum Geburtstagsumtrunk in die Gewölbe-Gallerie (Stadthaus Klagenfurt).

©Willy Jellitsch

Auf allen Centercourts ob im Inland oder der Ferne, der Bibi, wie in seine Freunde nennen, ist überall zu Hause. In den achtziger Jahren verschlug es den leidenschaftlichen Tennis Experten aus Vöklabruck in den Süden. Klagenfurt war die Endstation! Hier konnte der „Tennislehrer“ sich nach seinen Gesichtspunkten orientieren und den Grundstock für eine Tennisschule legen. Schon nach einiger Zeit war der Samen aufgegangen und mit einigen Jungtalenten wurde so manche Hürde übersprungen. Viele Freunde haben das Vorhaben gerne unterstützt, war doch Bibi auch in der Gesellschaft ein gern gesehener Gast.
Hoch her ging es bei der kleinen Feier im Gwölb des Stadthauses, wo seine Ex Gattin Ilse Menschick-Hartlieb mit Brigitte Melchart eine Austellung der Sonderklasse zeigten und den Jubilar hochleben ließen.
Mit dabei auf dem Bild auch die Protagonisten Ex Kärntenboss Sportchef Willy Haslitzer, KTZ Legenden Walter Grill und W & W, Walter & Brigitte Rubenthaler, Tennisverband Generalsekretär Jerry Hebein, APA Autor Biograph Arno Wiedergut & Stefanie, Rollet Interpret Bernd Zitter & Christine und Leichtathlet Robert Kropiunik.
Viel Glück, bleib wie Du bist: Gesund „BIBI“!

Top Themen der Redaktion