Zum Inhalt springen

Verbands-Info

"Hetz am Netz" in der Sportunion Halle

Universitätsstraße 100 A, 9020 Klagenfurt

Zweiter HETZ AM NETZ - Abend in der Union Tennishalle in Klagenfurt. 12 TeilnehmerInnen - einige waren zum zweiten Mal dabei - genossen die 90 Minuten, in denen der Ball nur beim Einschlagen aufgesprungen ist. Wieder mit Marko Tkalec und dem Lehrreferenten des KTV Seppi Prix! Bibi Menschick vom Verein KÄRNTENS JUGEND IN BEWEGUNG: „Jetzt wird evaluiert und dann wird HETZ AM NETZ weiterentwickelt, um das Konzept auch den Vereinen anbieten zu können. In Zusammenarbeit mit TENNIS POWER und dem KTV“.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.