Zum Inhalt springen

Bundesliga

Heimniederlage von St. Andrä gegen TC Dornbirn

Damen 2. Bundesliga - Zweite Runde

OSR Gernot Dreier mit den Damen von TC Dornbirn (gelbe Dressen) und TC St. Andrä (v. links stehend: Julia Adlbrecht, Barbara Mulej, hockend: Laura Horacek, Tina Cvetkovic und Bettina Pesec)

Nach der 1:6 Auswärtsniederlage gegen den Grazer Parkclub verloren die Lavanttalerinnen auf eigener Anlage gegen den hohen Favoriten TC Dornbirn mit dem gleichen Endergebnis. 
Für den einzigen Punkt der Hausherrinnen sorgte Barbara Mulej, die Tamira Paszek glatt mit 6:3 6:0 bezwang. Sehr stark präsentierte sich Julia Adlbrecht. Die KTV Frauenreferentin scheiterte schlussendlich knapp an Emily Meyer 6:4 3:6 2:10.
Nächsten Samstag geht es in Niederösterreich gegen den Tennisclub Union Mödling.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.