Zum Inhalt springen

Bundesliga

Hart erkämpfter Heimsieg für Sportunion Klagenfurt

Bundesliga Herren 35 Gruppe B

v. links: Gernot Kugi, Manuel Dorfer, Marko Tkalec, Hannes Fanzoj und Josef Prix

Die Herren 35 der Sportunion Klagenfurt feierten heute einen knappen 4:3 Heimsieg gegen Askö Auhof in der Bundesliga. Der Schlüssel zum Erfolg war die Stärke im Doppel. Nach den Einzeln lagen Josef Prix & Co mit 2:3 zurück. Für die Singlepunkte der Klagenfurter sorgten Marko Tkalec und Gernot Kugi, die anschließend gemeinsam das 2. Doppel gegen Dan Mihai Groza (Rou)/Georg Hellmonseder 7:5 6:4 gewannen. Im 1. Doppel setzten sich Manuel Dorfer/Josef Prix gegen Christian Hackl/Andreas Dobler 7:6 6:4 durch.

Top Themen der Redaktion