Zum Inhalt springen

BundesligaKids & Jugend

Guter 6. Platz beim ÖTV U10 Bundesfinale

Der Klagenfurter Turnverein war als Kids U10 Mannschaftsmeister 2022 am Start!

v. links: Lisandro Pravda u. Laura Quendler

Am vergangenen Wochenende schlug der Klagenfurter Turnverein in Salzburg beim Bundesfinale auf. Nach dem krankheitsbedingtem Ausfall von Lukas Petek zeigten Laura Quendler und Lisandro Pravda starke Leistungen.
In der vierer Gruppe mit Wien, Tirol und Steiermark konnten die beiden ihr Können unter Beweis stellen und mussten in einem spannenden Duell um den 2. Gruppenplatz Tirol mit 1:2 den Vortritt lassen. Entscheidend war ein sehr ausgeglichenes Doppel, welches etwas unglücklich mit 1:4 4:3 8:10 verloren ging. Am Sonntag wurden die Platzierungsspiele bei Schlechtwetter in der Halle ausgetragen. Den Sieg holte sich Niederösterreich vor Wien und Vorarlberg. Team KTV musste sich im Spiel um Platz 5 Salzburg denkbar knapp mit 1:2 geschlagen geben und erreichte somit den sechsten Platz. Laura und Lisandro haben tolle Erfahrungen sammeln können und konnten in den Einzelspielen jeweils 2 Siege feiern. 

Top Themen der Redaktion