Turniere

Gurktal Open 2017 in Straßburg

Die Gurktal Open beherrschten wieder für 2 Wochen das Tennisgeschehen im Gurktal

Auch diesen Sommer wurden die Tennisplätze des UTC Hohe Brücke-Gotschlich Straßburg wieder 2 Wochen lang durch spannende Tennisspiele bei den Gurktal Open belebt. Die Gurktal Open 2017 von 27. Juli - 12. August 2017 konnten dabei unter der Turnierleitung von Fabian Siebert, Katrin Berger und Julian Adlassnig einen neuen Teilnehmerrekord aufweisen. Erstmalig gab es 146 Nennungen in 10 Bewerben. Vor allem das weibliche Teilnehmerfeld konnte im Vergleich zum Vorjahr deutlich vergrößert werden.

Die Finalspiele fanden am Samstag, dem 12. August, bei strahlendem Sonnenschein statt. Die Finalteilnehmer kosteten dabei das herrliche Wetter vollkommen aus und boten den zahlreichen Zuschauern spannende Tennismatches. Zu den begeisterten Zusehern zählten neben den Präsidenten des UTC Hohe Brücke-Gotschlich Straßburg Dr. Wilhelm Gorton und Dir. Heinz Wotke auch der KTV Präsident Hugo Fürstler.

Den Pokal bei den Herren holte sich Lokalmatador Paul Schmölzer, der in einem spannenden Kampf Philipp Majdic (Tennisclub Warmbad-Villach) besiegte. Auch bei den Damen setzte sich mit Katrin Berger eine Spielerin des UTC Hohe Brücke-Gotschlich Straßburg gegen ihre Kontrahentin Corinna Czetina (Klagenfurter Turnverein) durch. Bei den Doppelbewerben konnten sich ebenfalls Spieler des Heimvereins gegen ihre Gurktaler Kollegen durchsetzen. Paul Schmölzer siegte im Herrendoppel mit seinem Partner Seppi Prix (Sportunion Klagenfurt) gegen Franz Stromberger/Stefan Wogatai (TV Kraig). Im Damendoppel gewann die Paarung Katrin Berger/Julia Wernigg gegen Birgit Lieber/ Martina Wernig (UTC Gurk/ESV Tennis Bruck/Mur). Nach dem Vizemeister-Titel im Damendoppel konnte Martina Wernig anschließend mit ihrem Doppelpartner Ernst Isopp (BSG Blau/Weiss LKH-Klagenfurt) das Mixed-Finale gegen Tamara Irrasch (TV Kraig) und Thomas Hasler (TC Cobra Launsdorf) für sich entscheiden.

Bei den Senioren 35+ boten die zwei Vereinskollegen Franz Stromberger und Stefan Wogatai einen spannenden Fight, in dem sich ersterer knapp durchsetzen konnte. Bei den Herren 45+ musste sich Lokalmatador Fritz Scheschark dem läuferisch starken Wolfgang Kaiser (TK Grades/Metnitz) geschlagen geben. Im Bewerb Herren 55+ setzte sich Helmut Payer (GSC Liebenfels) gegen Bernhard Pauer (TC Friesach) durch.

In den B-Bewerben waren die Entscheidungen besonders hart umkämpft. Bei den Damen lieferten sich die Nachwuchsspielerinnen Julia Buchacher (TC Cobra Launsdorf) und Julia Brunner (GSC Liebenfels) ein spannendes Match in dem sich Julia Buchacher schlussendlich durchsetzen konnte. Bei den Herren besiegte Lukas Gruze (TC Weitensfeld) in einem 3-Satz Spiel den Straßburger Andreas Siebert.

Die Turnierleitung möchte sich vor allem bei seinen Hauptsponsoren Gotschlich Drehsperren und Hohe Brücke Klassenlotterien sowie allen anderen Sponsoren recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Der UTC Straßburg freut sich schon auf eine weitere Auflage der Gurktal Open 2018 und hofft im nächsten Jahr auch Jugend-Bewerbe aufwarten zu können.  

Ergebnisse aller Finalspiele:

Herren A: Paul Schmölzer (UTC Straßburg) - Philipp Majdic (TC Warmbad Villach) 6:3 4:6 6:2

Herren B: Lukas Gruze (TC Weitensfeld) – Andreas Siebert (UTC Sraßburg) 7:5 2:6 6:2

Damen A: Katrin Berger (UTC Straßburg) - Corinna Czetina (Klagenfurter TV) 6:3 6:4

Damen B: Julia Buchacher (TC Cobra Launsdorf) - Julia Brunner (GSC Liebenfels) 6:4 6:7 6:3

Herrendoppel: Prix/Schmölzer (Sportunion/UTC Straßburg) - Stromberger/Wogatai (TV Kraig) 7:5 3:6 10:7

Damendoppel:  Berger/Wernigg (UTC Straßburg) - Lieber/Wernig (UTC Gurk/ESV Bruck/Mur) 7:5 6:3

Mixed-Doppel: Wernig/Isopp (ESV Bruck/Mur/B Klgf) - Irrasch/Hasler (TV Kraig/TC Launsdorf) 6:2 6:4

Herren 35+: Franz Stromberger (TV Kraig) – Stefan Wogatai (TV Kraig) 7:6 4:6 6:2

Herren 45+: Wolfgang Kaiser (TK Grades/Metnitz) - Fritz Scheschark (UTC Straßburg) 6:4 6:4

Herren 55+: Helmut Payer (GSC Liebenfels) - Bernhard Pauer (TC Friesach) 6:1 6:1

Top Themen der Redaktion