Zum Inhalt springen

Götzis: Paul Schmölzer holt Gold im Doppel

Bei den Österreichischen Meisterschaften u14 in Götzis gewann unser Nachwuchs 3 Medaillen.

Paul Schmölzer (UTC Gurk) sicherte sich mit seinem langjährigen Partner Benedikt Emesz (STV) den Titel im Doppel. Im Einzel verlor er im VF gegen den späteren Sieger Niklas Rohrer (VTV).

Für Tobias Smoliner (TC Annenheim) war erst im Semifinale gegen Adrian Vorhemus (NÖTV) Endstation.

Fabian Supanz (WSG Treibach) belegte mit Philipp Gabmeier (WTV) im Doppel den 3. Platz. Im Einzel schied er im Viertelfinale und Daniel Troger (SU Anras) im Achtelfinale aus.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.