Götzis: Paul Schmölzer holt Gold im Doppel

Bei den Österreichischen Meisterschaften u14 in Götzis gewann unser Nachwuchs 3 Medaillen.

Paul Schmölzer (UTC Gurk) sicherte sich mit seinem langjährigen Partner Benedikt Emesz (STV) den Titel im Doppel. Im Einzel verlor er im VF gegen den späteren Sieger Niklas Rohrer (VTV).

Für Tobias Smoliner (TC Annenheim) war erst im Semifinale gegen Adrian Vorhemus (NÖTV) Endstation.

Fabian Supanz (WSG Treibach) belegte mit Philipp Gabmeier (WTV) im Doppel den 3. Platz. Im Einzel schied er im Viertelfinale und Daniel Troger (SU Anras) im Achtelfinale aus.

Top Themen der Redaktion