Zum Inhalt springen

Verbands-Info

"Figaro" Kurt Germ feierte 70. Geburtstag

KLC Tennisplatz, Nautilusweg 10, 9020 Klagenfurt

©Willy Jellitsch

Ganz im Stile von Frank Zander Song erschien der Klagenfurter Friseur zu seiner Feier in der „Kapelle“ des KLC. Sorry „Hier kommt Kurt“ ganz ohne Helm und Gurt.
Das ist Champion Kurt Germ, der Jahrzehnte seine Kunden bis aufs letzte Haar betreut hat, immer mit einem Schmäh auf den Lippen.
Wie ein Profi hat sich Kurt dem Tennis angepasst und war nach einigen Trainerstunden mit der Filzkugel auf Du. Der Fleiß konnte sich sehen lassen, wurde er doch in der „Jugend von sechzig Jahren Plus“ Kärntner Meister. Bis heute ist das Finale noch in aller Munde.
Zur feierlichen Ehrung waren seine „Besten“ gekommen um den ehrgeizigen Jungen Hochleben zu lassen. Bozica und Damir Bijelic sorgten für die Kulinarik in Form von Meeresfrüchten sowie Schleckereien nach Hausmannskost. Gut unterhielten sich KR Johann Hanzi Ogris, Messedirektor in Pension Erich Hallegger, Haubenkoch Simon Mairhofer vom Rupertiberg, Klopeinersee Postenchef Hans Jansche, Autotester Hans Zwander und Musikus Hans Andreasch im Bild mit „Figaro“ Kurt Germ und Bozica.

Top Themen der Redaktion