Zum Inhalt springen

Ex Fußballprofis fanden ihre Meister

Progress Tenniscenter Welzenegg, Tarragonaallee 1, 9020 Klagenfurt

v. links: Helmut Wolf, Franz Kowatsch, Willy Jellitsch und Alfred Valduga ©Willy Jellitsch/KK

Anders als gedacht ging die Tennis-Herausforderung der zwei St. Veiter Fußball Haudegen Franz Kowatsch und Alfred Valduga in der Klagenfurter Welzenegger Tennishalle buchstäblich in die „Hosen“. 
Die beiden Klagenfurter „Recken“ Foto Willy Jellitsch und Manager „Tuto“ Helmut Wolf zeigten bei diesem „Aufschlagspiel“ ihr wahres Können und spielten so das „Wiesenmarktteam“ an die „Wand“. Für Franz und Alfred in den Dressen der Glasgow Rangers „Tennisprofis“ angetreten, war es unverständlich, dass man den Gegner unterschätzte und so ohne Punkte die „Heimreise“ antreten musste. Für die Revanche aber wird umgestellt. So wollen der ehemalige Lokführer Alfred mit „Puffer“ und Franz als Mann der „Mauer“ auftreten. 
Mit Applaus verfolgt haben die Partie Stadtrat Christian Scheider, EX Baulöwe Peter Abraham und „Kilometerschinder“ Helmut Raunig.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.