Verbands-Info

Erfolgreiche Titelverteidigung von TC Bad Eisenkappel

Der TC Bad Eisenkappel ist der Champion des 23. Sport Shop FÜRSTLER Tennis Wintercup !

Die Entscheidung um den Titel des 23. FWC fiel am letzten Spieltag im direkten Duell zwischen den Titelverteidiger TC Bad Eisenkappel und dem TC Raika St. Salvator, den Metnitztalern hätte ein Punkt zum Gewinn des Potts gereicht. Aber ohne Peter Umfahrer waren sie chancenlos. Adrian KUCHAR, Christian MOROSZ, Oliver RAUSCHER, Martin KRAUTZER (18:0 Bilanz !!), und Hannes KOREN gelang die erfolgreiche Titelverteidigung.

Kein Grund zur Trauer für Christian Kogler und seine St. Salvatorianer ist doch der zweite Platz der bisher größte Erfolg in der Geschichte des FWC.

Dritte wurden die Tennishelden des Klagenfurter Turnvereins, die sich auch den Titel Team der späten Stunde (Motto: heut kumma erst murgn ham!) sicherten.
Claus Dabringer, Michi Schönhuber, Markus Begusch, Manuel Schiffer, Stefan Müller, Gerald Radif, Martin Kroisleitner, Thomas Wernig, Christof Lechner und Julia Wernigg von den SCHIFFER PHYSIO STARS gewannen das untere play off vor Intersport Pilz/TV Kraig und dem KLC.

Der Eisenkappler Christian Morosz holte sich den Titel bester Spieler des 23. FWC, vor Mannschaftskollegen Adrian Kuchar. Für Beide gab es von Manfred Huditz BERGLANDMILCH Geschenkskörbe.
Der Rookie des 23. FWC wurde Felix Schmölzer vor Hannes Adlbrecht beide vom TSV Hirter Meiselding.

Vielen Dank den Firmen: SCHÄRDINGER, BERGLANDMILCH, BABOLAT und JULIUS MEINL ( Bernd Prenter) Bereitstellung von Warenspenden und dem KTV ITN Boss GR. Hansi Zlydnyk, der wieder einmal "Hans Dampf in allen Gassen" war.

Allen Teilnehmern vielen Dank für die sportlich faire Abwicklung der Spiele!

Viel Spass beim Tennis wünscht Euch
Hugo Fürstler

Bilder 

Top Themen der Redaktion