Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Elena Karner ist Hallen Staatsmeisterin 2020

Die 17-jährige Reichenfelserin sicherte sich ihren ersten großen Titel bei den Damen!

Siegerehrung im Colony Club (von links): Thomas Schweda, Christian Barkmann, Arabella Koller, Elena Karner, Martin Ohneberg, Marion Maruska und Johannes Graski. ©GEPA-Pictures

Elena Karner (KLC) besiegte im Finale die 20-jährige Salzburgerin Arabella Koller 6:4, 6:7 (5), 6:3 und durfte sich über den ersten großen Titel in der Allgemeinen Klasse freuen. 
Das Endspiel dauerte drei Stunden, was auf Ausgeglichenheit schließen lässt. Koller führte rasch 4:0, ehe Karner acht Games in Folge holte. Im Tiebreak des zweiten Satzes vergab Karner einen Matchball, im dritten Durchgang verwertete sie den dritten. "Arabella hat zu hektisch gespielt, zu flach, ist zu früh auf den Punkt gegangen. Das hat den Ausschlag gegeben, dass Elena gewonnen hat", sagte ÖTV-Sportkoordinatorin Marion Maruska, die u.a. mit ÖTV-Vizepräsident Martin Ohneberg und ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda die Siegerehrung vornahm.

Elena Karner ©GEPA-pictures
Arabella Koller ©GEPA-pictures

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Keine guten Nachrichten für den Sport in Österreich

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.